Insektenhotel bauen Trittsteine Geocaching-Tour Reisetagebuch gestalten Sonnenschirme bemalen Philosophie für Anfänger Geburtstagskarten stempeln Filzen Kleidertausch-Party

Insektenhotel

  • 29.7. 09-12 Uhr
  • ab 6 Jahren
  • Treffpunkt: QuerBeet - Garten der Begegnung
  • Bitte alte Sachen anziehen, die schmutzig werden dĂĽrfen
  • keine Kosten

Insekten und Wildbienen sind wichtig für unsere Umwelt - aber sie verschwinden immer mehr, weil sie in den bebauten Städten und landwirtschaftlichen Flächen nicht genug Nahrung und Unterschlupf finden. Wir wollen ihnen in Gerabronn Lebensräume bieten und damit einen kleinen Beitrag zur Arterhaltung leisten. Wir informieren uns über die verschiedenen Ansprüche von Insekten. Aus Paletten und mit Naturmaterialien bauen wir mindestens ein (je nach Teilnehmerzahl) Insektenhotel für den QuerBeet-Garten. Den QuerBeet Garten befindet sich gegenüber des Rathauses.

Trittsteine

  • 31.7. 09-12 Uhr
  • ab 6 Jahren
  • Treffpunkt: QuerBeet - Garten der Begegnung
  • Bitte alte Sachen anziehen, die schmutzig werden dĂĽrfen
  • Bitte Muscheln, schöne Steine, Murmeln, etc. mitbringen.
  • keine Kosten

Die meisten Gärten haben Beete mit Blumen oder Gemüse. Dort darf man natürlich nicht einfach rein treten. Anders ist es natürlich, wenn Trittsteine im Beet liegen. Sie verschönern den Garten und bieten zusätzlich noch Möglichkeiten zum Ausguck auf die Pflanzen rundherum. Wir wollen solche Trittsteine aus Beton gießen und mit Muscheln, Steinen, Murmeln oder Ähnlichem verzieren. Ein Teil der Steine dürfen die Teilnehmer mit nach Hause nehmen (bitte ein paar Tage nach dem Ferienprogramm von den Eltern abholen lassen), ein anderer Teil wird den Garten der Begegnung bereichern.

Geocaching-Tour

  • 1.8. 15-18 Uhr
  • max. 8 Kinder zwischen 5 und 8
  • Ă„ltere können unbegrenzt teilnehmen
  • Treffpunkt: Stadtgarten
  • wetterfeste Kleidung, die Ă„lteren: Uhr mitbringen
  • keine Kosten

Es gibt eine Reihe Geocaches in und um Gerabronn. Wir werden einige davon suchen und vielleicht einen neuen verstecken. Wenn vorhanden, ein Gerät mitbringen, dass GPS kann und dass ihr bedienen könnt. (Smartphone, GPS-Gerät) - es geht aber auch ohne. Nebenbei erfahrt ihr, was Geocaching überhaupt ist und was ihr beachten müsst, wenn ihr allein welche suchen wollt.

Reisetagebuch gestalten

  • 5.8. 14-18 Uhr
  • max. 10 Personen ab 13 Jahren
  • Treffpunkt: Forum in der Schule
  • Kosten: 2€
  • mitbringen: weiche Bleistifte, schwarze und graue Fineliner/Filzstifte (wenn gewĂĽnscht: farbige Filzstifte), Spitzer, Radiergummi

Zu Beginn der Ferien wollen wir Seiten im Bullet-Journal-Stil mit Sketchnotes und Handlettering gestalten und daraus ein individuelles Buch binden (und natürlich erkläre ich auch, was das alles eigentlich ist). Dieses Buch begleitete euch auf die nächsten Reisen und ihr haltet eure Erinnerungen wunderschön fest. Zeichnerisches Talent ist nicht erforderlich.

Sonnenschirme bemalen

  • 6.8., 15-18 Uhr
  • max. 8 Personen
  • Treffpunkt: Garten Bahnhofstr. 20
  • alte Klamotten anziehen, die schmutzig werden dĂĽrfen
  • Materialkosten: 15€
  • ab 13 Jahren

Bine Brändle macht es vor, wir machen es nach: wir bemalen und besprühen einen Sonnenschirm - farbenfroh und mit tollen Mustern. Die Schablonen zum Sprühen bereite ich vor - bitte schreibt mir bei speziellen Motivwünschen vorher eine Mail (frauschuetze@giraffensaal.de). Farben zum Malen und Sprühen, Einmalhandschuhe sowie für jeden einen Sonnenschirm habe ich zum Termin vorrätig. Ansichtsexemplare bei mir im Garten: Bahnhofstr. 20

Philosophie für Anfänger

  • 7.8., 15-17 Uhr
  • max. 10 Personen
  • Treffpunkt: Forum in der Schule
  • keine Kosten
  • ab 7 Jahren

Denk dir ein Schiff, das Wasa heiĂźt. Einige alte und morsche Teile sind seit dem Bau des Schiffes bereits ausgetauscht worden. Es hat ein paar neue Planken erhalten, sieht aber immer noch aus wie das alte Schiff. Nach einer Weile werden weitere Planken erneuert. Der Mast bricht, also muss ein neuer her. SchlieĂźlich werden auch die restlichen Planken ausgetauscht, sodass sich keine einzige der ursprĂĽnglichen Planken mehr an Bord befindet. Alle sind im Laufe der Zeit durch neue ersetzt worden. Handelt es sich immer noch um das Schiff Wasa? (Quelle: Liza Haglund: Gedankenspiele)

Stell dir vor, alle neuen Planken stammten von einem Schiff namens Sara. Wie soll das Schiff jetzt heißen? Wasa oder Sara oder…? und überhaupt: was hat das mit uns zu tun?

Gedankenexperimente wie das oben spornen den Kopf an, sich mit philosophischen Fragen zu beschäftigen. Wir werden nachdenken und diskutieren.

Geburtstagskarten stempeln

  • 8.8., 15-18 Uhr
  • max. 8 Personen
  • ab 13 Jahren
  • Treffpunkt: Forum in der Schule
  • Materialkosten 3€

Mit Hilfe von Stempeln und schönen Papieren gestalten wir 3- 4 Glückwunschkarten und passende Umschläge. Über solche selbst gestalteten Karten freut sich jeder!

Filzen

  • 9.8., 15-18 Uhr
  • max. 8 Personen
  • Treffpunkt bei schönem Wetter: Garten Bahnhofstr. 20
  • Treffpunkt bei Regen: unter dem Dach im Forum der Schule
  • Materialkosten: 3€
  • ab 8 Jahren
  • Klamotten, die nass werden dĂĽrfen anziehen

Aus Wasser, Wolle, Seife und mit der Kraft unserer Hände filzen wir Schnüre, zarte Blüten und Blütenranken sowie Kugeln in verschiedenen Farben. Diese kleinen Gegenstände gehen recht schnell und sind auch für Anfänger

Kleidertausch-Party

  • 23.8. 15-17 Uhr
  • Treffpunkt: Forum in der Schule
  • ab 12 Jahren
  • Teilnehmerzahl unbegrenzt, keine Kosten

Dein Kleiderschrank ist voll, aber du findest nichts passendes zum Anziehen? Nicht nur dir geht es so! Tausche deine alten Klamotten gegen neue.

So gehts: sortiere etwa 5-10 gut erhaltene und gewaschene Sachen aus und bringe sie zur Kleidertauschparty mit. Aus dem, was die anderen mitbringen, suchst du dir ca. 5-10 neue heraus. Nebenbei schonst du auch die Umwelt, weil nicht so viel neues hergestellt werden muss und weniger weg geworfen wird. AuĂźerdem macht es eine Menge SpaĂź, mit Freund_innen Klamotten anzuprobieren!

Kleidung, die übrig bleibt, nimmst du entweder wieder mit, wir heben sie für die nächste Kleidertauschparty auf oder wir spenden sie an die Brauchbar in Langenburg.